Biene im Anflug

Noch so ein erster Versuch. Die Farben sind mir zu flau, aber ich habe schon Einstellungen

angepasst.

Foto ist aus einer 4K Bilderserie.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Lieber Uwe,

ein interessantes Motiv: eine Hummel (Hummeln gehören zu den Bienen, somit stimmt also Deine Titel-Bezeichnung) im Anflug auf eine Blüte.
Die Hummel ist nicht ganz scharf. Das ist allerdings auch fast klar: eine solche Situation ist mit 1/320 sec. kaum scharf abzubilden. Zu groß sind die Bewegungen des anfliegenden Insekts. Natürlich hattest Du hier nicht mehr viel Spielraum; der ISO-Wert war bereits auf relativ hohe 1600 eingestellt, und die Tiefenschärfe der Blende 5.6 reicht so schon kaum aus. Das bedeutet: die Situation war für diese Aufnahme zu dunkel!
Lösung: entweder Zuhilfenahme von künstlichem Licht (Blitzlicht), oder das Motiv beim hellsten Tageslicht umsetzen. Das ist bei Sonnenlicht möglich.
Ich habe Dir ein Foto eines ähnlichen Motivs in die Bildbesprechungsgalerie eingestellt. Du findest es hier:

http://www.makro-treff.de/gale...

Hier siehst Du, dass satte 1/2000 Sek. nötig, bei Sonnenlicht (Naturlicht!) aber auch möglich sind! Erst dann erhält die Bewegung der fliegenden Biene die notwendige Schärfe, um auch brillant zu wirken.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Maxx Uwe

Hallo Roland,
zum Glück gehört die Hummel zu den Bienen. 
Ja, an diesem Bild ist vieles zu optimieren. Bei der Aufnahme war auch keine Sonne.
Aber, dank Deiner Bewertung weiß ich wo die Hauptprobleme liegen.
Das folgende Foto ist etwas besser gelungen. Hoffe ich?
lg uwe

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!