Raupe der Ampfer- Rindeneule

Stacking aus 6 Fotos mit Focus projects 3 professional, Licht bedeckter Himmel, Objektiv 14-140/3,5-5,6,

Stativ, 

Hallo Roland, habe hier versucht viele Deiner Tipps umzusetzen.

Viele Grüße Uwe.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Uwe,

das sieht sehr gut aus! Nun passt die Schärfe! Und auch der Zugewinn an Schärfe durch den Einsatz des Fokus-Stacking!


Aber schrittweise:

Schärfe:
Die Eulenraupe sitzt genau quer zur optischen Achse. Dadurch perfekte Ausnutzung der Schärfenebene - bei Blende 4.7 sehr gering, aber durch Fokus-Stacking erfolgreich "vergrößert". Volltreffer!

Licht:
Trotz bedecktem Himmel war das Himmelslicht recht stark und steil. Dadurch sind die dunklen Bereiche ordentlich dunkel, saufen leider teilweise sogar ein wenig ab. Das sieht man in den Schwarzbereichen der Raupe sowie im Schatten unter ihrem Körper.
LÖSUNG: Nur die dunklen Bereiche per Bildnachbearbeitung aufhellen. Dadurch wird´s nicht perfekt, aber besser.

Perspektive:
Sehr ansprechend, weil tiefer Aufnahmestandpunkt.

Bildaussage:
Raupe sitzt auf Blatt, Blatt liegt auf (Glas)Tisch - ? (oder so was ähnliches). Ok, das ist nicht umwerfend, aber hier steht, vermute ich mal, gewollt der (erfolgreiche) Einsatz der Technik im Vordergrund :-).


FAZIT:
Das ist ein wesentlich besserer Einsatz des Fokus-Stackings als beim letzten Bild! Es ist überhaupt Dein bisher bestes Bild!
Bei diesem Foto hast Du viele sogenannte "Basics" beachtet, und das spiegelt sich in einem ordentlichen Bild-Ergebnis wieder. Darauf kannst Du aufbauen ...

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Maxx Uwe

Hallo Roland,

zum Fazit, Danke, ich habe Deine Tipps versucht umzusetzen.

zur Bildaussage, ja habe ich erzwungen, dafür bei Flickr "in explore", bringt Motivation.

Ist eine graue Fläche geht in den Hintergrund über. Benutze ich um Gegenstände im freien Raum abzulichten.

zum Licht, muss ich noch üben, liegt an der Bearbeitung hab ich wohl etwas zu sehr verschärft dargestellt.

zur Schärfe, ist eine Post Focus Aufnahme, stellt sich dafür als recht effektiv heraus.

Im neuen Kam Update, gibt es auch noch eine Kamera internes Stacking, bin gespannt.

Danke Roland, ich lerne weiter.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!