Familienschwätzchen beim Lavendeltee

Hummelschwärmer und Taubenschwänzchen kommen bei uns ca. im Verhältnis 1:20 vor. Beide fast in einer Schärfeebene an einer Pflanze zu erwischen war für mich ein großer Glücksmoment. Das Bild ist ein ca. 60% Ausschnitt, da ich hier eher auf der aktiven Jagd bin und weniger auf der Lauer liegen kann. Den Hintergrund konnte ich mir auch nicht aussuchen, aber er ist wenigstens unauffällig.

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Tobbser,

sauber getroffen hast du die beiden. Mit diesen Gesellen tue ich mich recht schwer.Oft gelingt es mir noch nicht einmal einen scharf abzulichten. Hast du super gemacht.Dazu die schöne Lavendelblüte. Sieht richtig gut aus.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Tobbser
Makronist

Liebe Gabi,

wie du siehst, habe ich kein Makro für dieses Foto verwendet, da dessen Fokus oft nicht schnell genug und selbst 200mm nicht lang genug sind. Eine moderne Traumkombi ist hier, da auch der AF mit Telekonverter funktioniert, die Sony A7 Reihe ab der dritten Generation, egal ob mit oder ohne R (oder A9) plus das SEL100-400 + 1,4 TK mit einer Naheinstellungsgrenze von lediglich 0,95m.
Der Lavendel steht in 5 großen Büscheln direkt vor unserer Haustür, was natürlich die Wahrscheinlichkeiten stark erhöht!

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!