Holunderstrauch Vollformat

Nun habe ich die A 7s, eine Vollformatkamera, verwendet mit folgenden Gläsern und Offenblende:

  1. Kilfitt Kilar  E 40mm 2.8
  2. Porst Color Reflex MC 55mm 1.2

Mit der A 7s habe ich meine ersten Vollformatbilder gemacht, ich muss mich noch daran gewöhnen.

Hier sind Bilder vom selben Motiv an der MFT-Kamera mit anderen alten Linsen.

Kommentare

Profile picture for user Sigi Weyrauch

Hallo Mainocoon,

diese Kamera wollte ich mir kürzlich auch besorgen, jetzt hab ich die Sony nex durch eine Tauschaktion bekommen, und deine eingestellten Fotos sind doch schon mal spannend, ich hab festgestellt dass du mit der Sony zuerst mal ein paar Einstellungen machen musst damit die für Makros bzw. Vintage gut passt.

Bin mal neugierig was da noch so kommt mit deiner A7s

Gruß Sigi

Profile picture for user Sigi Weyrauch

Hallo Mainecoon,

nun ja zunächst mal kam bei der Sony nach dem Aufschrauben der Altgläser keine Verbindung zum Objektiv, da musste ich Foto ohne Objektiv eingeben. Dann die Display Helligkeit passte auch nicht mehr, also ich meine im Gegensatz zur Canon ist das bei Sony umständlicher weil ich jedesmal alle Einstellungen von vorne machen muss. Sonst bin ich soweit zufrieden nehme alles in RAW auf.

Gruß Sigi

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
Makronist

Hallo Minecoone

Ich bin jetzt etwas verwirrt (also noch mehr als eh schon) Du gibst beim Kilfitt f2.8 und beim Porst f1.2 an. In der EXIF steht beide Male f1.0. Hast Du jetzt beide mit unterschiedlichen Blendenwerten benutzt oder mit denselben? Das Kilfitt hat eine um15mm kürzere Brennweite, sollte also ein wenig mehr Tiefenschärfe bringen. Allerdings tritt das Gegenteil ein, die Tiefenschärfe ist geringer als beim Porst, daher geht es eher in die Unschärfe und alles wirkt weicher. Ist schon ein Kreuz mit dem Technikkram. Ich habe mir beide Bilder in PS nebeneinander gestellt. Ich bin bei Dir, dass mir das Kilfitt in der Gegenüberstellung mehr zusagt. Wo ich mir nicht sicher bin ist, ob das am Glas liegt oder ausschließlich an der Tiefenschärfe. 

Servus

Wolfgang

Profile picture for user Mainecoon

Bei den Altgläsern funktioniert die automatische Blendenangabe hier in den EXIFs nicht, sondern wird immer mit 1.0 angegeben. Heißt: Beim Kilfitt hatte ich Blende 2.8 und beim Porst 1.2. Allerdings vergaß ich zu erwähnen, dass ich hinter dem Porst noch einen Zwischenring hatte, entweder 10 oder 16mm. Der Kater wird vergesslich...

Mainecoon

 

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Mainecoon, 

das Kilfit Kilar bildet weicher ab, es malt auch schöner gegenüber dem Porst, das aber auch lichtstärker ist. Das Porst ist schärfer, das Bokeh eher nüchtern,  da gebe ich Mainecoon recht. Das Kilar macht das Bokeh cremiger. Ja, es wirkt geheimnisvoll. Schau mal bei meiner Seite das "Lila Krokus" Foto, da macht es ein tolles Bokeh.

Man kommt bis 33mm ran, es soll, so steht's am Objektiv, bis 1:2 abbilden, was durch den Crop- Faktor von 2 bei MFT Sensor dann ca. 1:1 ABM wäre.

Liebe Grüße

Erich 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!