Honigbiene am Borretsch

Hängepartie einer Honigbiene am Borretsch

Aufnahme bei bewölktem Himmel, Freihand.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Stan Paner,

auch von mir herzlich willkommen bei Makrotreff!

Bei dieser Aufnahme wird der Unterschied zum Fotografieren bei hohem Sonnenstand (siehe Dein Schmetterlingsbild) sehr deutlich: Die Farben werden wunderschön neutral wiedergegeben.

Auch der Bildausschnitt ist recht ansprechend, weil Du eine nicht ganz so große Vergrößerung gewählt hast und dadurch von der sehr attraktiven Pflanze auch einen schönen Bereich mit im Bild hast: zwei noch geschlossene, in der Schärfe befindliche Blütenknospen rechts neben der Biene sowie die Blüte selbst, an der die Biene gerade nascht. Letztere ist ansprechend in die linke Bildhälfte platziert.

Zwei Dinge spreche ich genauer an:

Bildausschnitt:

Ich würde dennoch den Bildausschnitt ein wenig enger ziehen, und zwar an der rechten Seite genau bis an die oben beschriebenen beiden geschlossenen Blütenknospen. Man muss dann sehen, wie sich der Schnitt in der unscharfen Blüte unten rechts sowie der Abstand der linken Blüte zum oberen Bildrand darstellen. Ein Versuch wäre es wert...

Schärfe:

Das Bild ist super scharf – zu scharf. Es ist überschärft, entstanden durch die Bildnachbearbeitung.

Hinsichtlich des Schärfens ist es generell sinnvoll, zurückhaltend vorzugehen. Hierzu habe ich auf Makrotreff den Artikel Schärfen von Fotos eingestellt. Hier findest Du entsprechende Orientierung bezüglich der sinnvollen Stärke von Bildschärfungen.

Alles in allem ein interessantes Foto, das insbesondere aufgrund seiner Bildaufteilung (Biene links im Bild) und seiner neutralen Farben wirkt.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Stan Panert
Makronist

Hallo Roland,

vielen Dank für Deinen Kommentar.

Sorry, daß ich erst jetzt antworte - war beruflich verhindert.

Freut mich sehr, dass für Dich das Foto interessant ist. Mit dem Schärfen muß ich zugeben, daß ich es gerne übertreibe - ist wohl ein Anfängerfehler. Ich werde auf jeden Fall diesen Artikel zu Herzen nehmen - Für 's Lernen ist es nie zu spät. :-)

Habe den Ausschnitt geändert und es sieht besser aus. Vielen Dank für den Tipp.

Einen schönen Feiertag und "gut Licht"

Stan

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!