Klatschmohn

Hallo zusammen,

bei diesem Motiv fand ich es nicht so einfach den gestalterisch am  besten wirkenden Schärfepunkt zu finden. Ich habe es mit mehreren Einstellungen versucht ,erst die Mitte der Mohnkapsel, dann auf die vorderen Blätter und letztendlich auf die Staubgefäße neben der Mohnkapsel, wie bei diesem Bild.

Gibt es eine klare Gestaltungsregel ?

Viele Grüße

Holger

 

Kommentarbereich

Profile picture for user Flora1958

MOD

Hallo Holger!

Ich finde das ist ein  super spannendes Thema, dass Du da ansprichst. Ich denke wir alle kämpfen oft mit dieser Frage. Wo lege ich nun die Schärfe hin?

Meiner Meinung nach gibt es da keine allgemein gültige Regel. Es kommt auf die Blüte und die Bildgestaltung an.  Was möchte ich zeigen? Sicher, gängig ist die Schärfe  auf die vordernen Blütenblätter zu legen oder eben auf die Staubgefäße, die dem Betrachterauge am nächsten liegen. Wenn es ganz kugelig wird sieht es oft auch gut aus den äußeren Rand der Staubis zu betonen. Ich würde also von Fall zu Fall entscheiden. Wenn ich mir nicht sicher bin fertige ich  persönlich verschiedene Bilder mit  jedesmal anderen Möglichkeiten an und lasse sie dann am Computer auf mich wirken.

Bei Deinem Bild oben hast Du es recht gut gelöst.Es gefällt mir wirklich sehr gut. Du hättest sogar probieren können die Schärfe noch ein klein wenig nach vorne zu ziehen oder das Hütchen der Mohnkapsel zu betonen. Den kleinen, unscharfen Bereich vor den Staubgefäßen vorne hättest Du durch einen minimalen Eingriff mit dem Finger in die Blüte durch sanftes Wegdrücken vermeiden können.

Vergessen dürfen wir bei alledem auch nicht die Wirkung der verschiedenen Obis. Hier hat man nochmals die Möglichkeit mit den verschiedenen Blenden, wie oben mit F 1,2  bis  meistens F 2,8 zu spielen und zu gestalten.

Ich hoffe, hiermit Deine Frage beantwortet zu haben.Gerne würde ich aber von den anderen Usern noch eine Einschätzung zu dem Thema bekommen. Schließlich ist es ein wichtiger Gestaltungspunkt. Wie geht ihr mit diesem Thema um?  

Liebe Grüße

Gabi

 

 

Profile picture for user Ecki
Makronist

Hallo Holger, spät, aber vielleicht nicht zu spät mein kleiner Kommentar. Ich hätte mich auch dazu entschieden, den Schärfepunkt auf die Staubgefäße zu setzen. Tu mich ich aber auch immer noch schwer damit, die Entscheidung zu treffen. Der Fotograf entscheidet über den Bildeindruck und der ist so individuell, wie es Fotografen gibt.  Wie auch die Bewertungen im Showroom zeigen. Du hattest noch den Nebeneffekt, dass auch die feinen Haare der Kapsel mit auf der Schärfeebene liegen. War das Zufall oder geplant :-)? Ja, dass man ab und zu händisch eingreifen sollte/muss (so wie Gabi es beschreibt), musste ich auch erst beherzigen. Ich finde die Bildidee und die Umsetzung trotzdem gelungen. Liebe Grüße Ecki 

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.