Saat-Esparsette

Wächst bei uns am Ackerrand auf einem 5m breiten Streifen, den der Bauer mit Wildblumen gesät hat. Da dieser Bauer eher die Ausnahme ist, wird es dem Insektenbestand nicht viel nützen. Aber immerhin........

Grüße Klaus

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Klaus,

ich habe mir dein Bild schon mehrfach angeschaut und bin mir da nicht schlüssig. Die Farbgebung und Farbverläufe finde ich sehr schön. Immer wieder drängt sich jedoch beim Betrachten die rechte Seite in den Vordergrund.Wie eine aufsteigende Gewitterwolke stellt sie sich für mich dar. Die dunkle Färbung in der Mitte und um den unteren Bereich deines Hauptdarstellers verstärken meinen Eindruck noch. Es scheint, als würde die Blüte sich ausweichend nach links wenden. Dies ist mein persönliches  Empfinden zum Bild.Ich  bin gespannt auf weitere Meinungen hierzu.;-)

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Klaus,

es ist ein guter Weg, "ein optisches Gegengewicht zum Hauptmotiv zu schaffen"; hierin liegt oft der besondere Reiz eines Bildes. Dieses "Gegengewicht" sollte aber nicht zu gewichtig ausfallen. Dies ist bei Deinem Bild ein wenig der Fall. Das Bokeh in der rechten Bildhälfte ist sehr wuchtig und dominant. Dadurch lenkt es, wie Gabi schon schreibt, sehr stark vom Hauptmotiv ab. Ein klassischer Fall von:

Der Nebendarsteller toppt den Hauptdarsteller :-).

Hinzu kommt, dass Du die Hauptmotivblüte so ins Bild gesetzt hast, dass die Rispe nicht in ihrer gesamten Länge scharf ist. Ihr oberer Teil verlässt nach hinten die schmale Schärfeebene der Blende 1.2 und kommt zusätzlich dem Bildrand so nahe, dass die damit verbundene Randunschärfe wirkt. Folge: Das Hauptmotiv setzt sich immer weniger deutlich vom (starken) Bokeh ab.

Ein wildes Foto – vielleicht etwas zu wild :-). Hier ist das Olympus etwas durchgaloppiert...

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!