Samen - Versuch mit dem Kino Plasmat

Hier bräuchte ich mal Eure Hilfe. Geht das, oder kann das in den Eimer? Ich weiß nicht so recht. Es ist schwierig nicht anzuschneiden und  zu sehr zu swirlen, weil das Motiv ja schon rund ist.Ich wollte  gerne zwei dieser Bälle hintereinander setzen.  Was meint Ihr dazu?

 

Kommentare

Profile picture for user Erich Müller

Hallo Gabi,

Das Teil geht ab wie Schmidts Katze! Natürlich swirlt das gewaltig, und bei Nr. 1 ist der Tunnelblick gut zu sehen, auch die beiden (oder waren es mehr, ich schiele schon *obergrins) haben was. Die Schärfe des Obis ist schon Hammer.

Nein, nicht in den Eimer! (zartbeseidete Makronist könnten bei zu langem Hinsehen vllt. einen solchen gebrauchen) Wow.

Liebe Grüße und schönen Sonntagabend

Erich

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

Ich danke Dir für`s Drüberschauen. Mich irritiert vor allem der Beschnitt am Rand. Aber irgendwo musst du ansetzen. Deshalb habe ich Bild 3 noch angefügt. Da gehe ich mit Klaus. Irgendwie gefällt es mir aber auch nicht richtig. Ich glaube das kommt durch den oberen angeschnittenen " Samenball", der  nach links schaut. Es ist immer wieder wie ein Austüfteln mit dem Obi. Ich finde es schwierig.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Toni
Makronist

Also Frau Flora,


wie Erich schon sagte „Natürlich swirlt das gewaltig“ aber auch nicht so Dermaßen…also passt schon! Bild 1 ist sehr schön, fast perfekt…hätte vielleicht rechts mehr vom Motiv gehabt…hätte…trotzdem Bild 1 ist der Hammer…ist ein Hingucker! Die Farbkomposition bei Bild 1 ist sehr spannend, mal vorne gelbe braun rote helleren Tönen kontrastieren mit grünen, blauen dunkleren Tönen, ist schön angesetzt…na ja aber was rede ich..

Liebe Grüße

Toni

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Toni,

ich danke Dir herzlich für Deine Einschätzung zu meinen Bildern und freue mich, dass Bild 1 Dir gut gefällt.

Mit den Farben war es recht witzig. Da die Samenkugeln in einem Beet unter höheren , belaubten Bäumen stehen ist das Spiel von Sonne und Wolken und der Wind dafür verantwortlich. Das Licht wechselte ständig von ganz hell, mittel und dunkel. Ich hab versucht diese verschiedenen Lichter beim Fotografieren auf verschiedenen Bildern einzufangen. Das hat gedauert, weil die Schärfe ja auch irgendwie stimmen sollte. Da waren einige Nieten dabei. :-) Genau rechts sehe ich auch als Problemseite. Da fehlt mir der Raum und das Fortlaufen der Kugel. 

Ich wünsche Dir einen schönen Abend.

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!