Schneeglöckchen mit dem Primoplan

Altglas Primoplan 25mm  F 1,5 Zwischennringe

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

zwei Fotos, die die Farben des kleinen "Film"-Primoplans zeigen; diese Pastelltöne sind einfach nur phantastisch!

Das erste Foto ist ausgeglichener – auch dann, wenn beim zweiten das Bokeh um unteren linken Bildviertel sehr attraktiv ist. Ich vermute mal, deshalb hast Du es zusätzlich eingestellt. Dennoch, das erste sticht!

Die Schärfe auf der Blüte ist gut, aber da kann das Primoplan mehr. Die Punktschärfe liegt geringfügig hinter den vorderen, inneren, grünlichen Blütenblättern; exakt auf ihnen wäre sie bildwirksamer gewesen. Und der obere Teil der Blüte mit dem Bogen im Blütenstiel ist zu weit am Bildrand und leidet dadurch an den konstruktionsbedingten Verzerrungs-Randunschärfe dieses Objektivs.

Das alles sehe ich, wenn ich mir das Bild ganz genau und sehr aus der Nähe anschaue :-). Eigentlich tut man so etwas nicht bei solchen Fotos :-). Also lasse ich es sein...

Was bleibt, ist ein Foto, das mit einer sehr außergewöhnlichen Farbwiedergabe aufwartet und eine ganz individuelle, tolle Wirkung hat.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Dankeschön, Inga!

Freut mich, wenn meine Schneeglöckchen Gefallen finden. Ich finde sie auch nicht so ganz leicht. Mit ihrem Überhang und langem Stiel liegen sie oft  genau zwischen den Zwischenringen, dreh hin ,dreh her.  Du weißt, was ich meine. Und das Weiß in der Sonne erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit bei der Belichtung. :-)

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!