Teichwelten

In unserem kleinen Gartenteich haben wir jedes Jahr im Frühjahr eine Explosion an Teichfröschen. Sie sind gute, ruhige und schöne Motive gerade wenn sie in Laichstimmung sind. Nach ein paar Tagen ist der Spuk vorbei und es bleiben meist nur 3-5 Frösche zurück die aber das ganze Jahr über aktiv bleiben.

Heute ein neues Bild ich denke es ist eine Larve vor dem Schlupf und sollte ein Plattbauch werden.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Norbert,

das erste Foto gefällt mir hinsichtlich Perspektive und Bildaufbau am besten, das ist wirklich sehr gut.

Kurz zu den abgebildeten Arten:

Auf dem ersten Foto ist ein Wasserfrosch zu sehen (genauer gesagt ein Grünfrosch aus der Gruppe der Wassserfrösche). Die übrigen Fotos zeigen Grasfrösche.
Letztere sind sehr früh im Frühjahr, und wie Du oben beschreibst, oft nur wenige Tage im Teich und verschwinden nach dem Ablaichen wieder.

Wasserfrösche hingegen kommen später und bleiben viele Wochen/Monate im Teich.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Norbert Michel
Makronist

Hallo Roland, 

danke für deine Anmerkungen zu den Bildern. Sie helfen mir weiter.

Danke auch für die Bestimmung. Wieder etwas dazu gelernt.

Es macht großen Spaß im Makrotreff. Die Kommentare, Anmerkungen, Ideen zu Bildaufbau und Schärfentiefe sowie generelle Tipps der Mitglieder einfach Klasse. Ich habe lange gewartet um ein Bild zu veröffentlichen, aber in dieser Runde braucht auch ein "Alter" Anfänger kein Angst zu haben. 

Danke und ich freue mich auf weitere tolle Artikel, Zeitschriften.

Liebe Grüße Norbert

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!