Zierapfel mit Wassertropfen

Zur Zeit versinken Teile Deutschlands im Schnee, insbesondere in Süddeutschland, mit zum Teil katastrophalen Folgen für die dort lebenden Mensche. Heute schneit es auch in vielen anderen Bereichen. Doch die Temperaturen steigen, der Schnee wird bald in Regen übergehen. Dieser Wetterumschlag wird uns viele interessante Makro-Wintermotive liefern.

Bleiben wir bei "unseren" Zieräpfeln, die von einigen Usern bereits intensiv abgelichtet wurden. Was bisher noch Schneehaube war, wird sich in große, satte Tropfen verwandeln – ein völlig anderes und nicht minder attraktives Makromotiv.

Allerdings muss man schnell sein; das Zeitfenster, in dem die Tropfen in stattlicher Größe an den Äpfeln und deren Zweigen hängen, kann klein sein. Ruck-zuck, und die Glanz verleihenden, glasähnlichen Tropfen sind Vergangenheit. Insbesondere dort, wo der Wetterwechsel mit stärkerem Wind vonstatten geht, ist die ganze nasse Pracht schnell vorbei.

Also, auf der Hut sein, Kamera bereitlegen, Leiter schonmal aufstellen (grins) und, sobald es losgeht, fotografieren bis die Linse qualmt... :-).

Viel Spaß, Erfolg und "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!