1.5

Teichfrosch am Abend – mit dem Oreston 1.8/50mm

Ich war wieder einmal am Froschteich und habe Teichfrösche (Pelophylax „esculentus“) fotografiert – diesmal mit dem "Klassiker" Oreston 1.8/50mm. Mit seinen relativ warmen Farben und der Abbildungscharakteristik der Offenblende war es ideal geeignet, die abendliche Stimmung einzufangen, als sich lange nach Sonnenuntergang Emil – so nannte ich diesen Frosch – in die Schilfdickung begab. Dort schlief er dann bis zum nächsten Morgen – ich auch :-)!

Swirly Bokeh – Cooke Kinic 1.5/25mm (1 inch) – Vorfrühlings-Alpenveilchen

Das Swirly Bokeh

Zur Zeit befinden sich die Vorfrühlings-Alpenveilchen (Cyclamen coum) in Vollblüte.

Ich habe ein etwas experimentelles Foto (grins) von dieser wunderschönen Pflanze erstellt, das deutlich einen speziellen Bokeh-Effekt zeigt; um die Bildmitte herum fängt der Hintergrund förmlich an zu kreisen. Man nennt diesen Effekt Swirly Bokeh.