Die Herbstrose

mit dem Vintage Objektiv Blende 1.8

mano was die Dinger alles können

nix beschnitten - minimal nachbearbeitet

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Sigi,

alter Schwede, geiler Vintage-Charakter! Ich fühle die frühen 20er, wenn ich das Bild anschaue :-)

Die Schärfe liegt nicht ganz auf der Blüte (bzw. auf den vorderen Blütenblatträndern, denn da gehört sie hin). Aber es reicht aus, diese leichte Unschärfe steigert schon fast ein wenig den Vintage-Charakter.

Auch wenn das trübe (im Rheinland sagt man fussige) Licht im Bild schon sehr trübe (fussig) ist, sieht es dadurch irgendwie auch sehr vintage aus. Dennoch würde ich über Bildbearbeitung mehr Pep reinbringen: Spiele mal mit den Reglern Kontraste und Klarheit, und dann das Ganze deutlich heller ziehen (Regler Belichtung). Dadurch wird auch der super schöne Hintergrund noch etwas mehr betont.

Zum Schluss deutlich schärfen.

Ein tolles Vintage-Bild mit einem schönen Hauptmotiv, malerischen Hintergrund und einem gelungenen Bildaufbau!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!