Beerenfänger

Liebes Forum,

mal wieder ein Pilz, ich glaube eine Marone, mit zwei unterschiedlichen Objektiven aufgenommen. Was gefällt Euch besser?

1. Meyer Görlitz Domiplan 50 mm, Hintergrund mit Offenblende, Pilz mit Blende 7. Kein Beschnitte, ein bischen Lightroom und Komposit mit zwei Ebenen.

2. M-Zuiko 60mm macro, Hintergrund mit Offenblende, Pilz mit Blende 7. Ditto.

Der Pilz wurde standortoptimiert und nicht gegessen.

Herzliche Grüße

Inga

 

Kommentare

Profile picture for user Flora1958

Hallo Inga,

schön, dass du uns wieder einen so schönen  Pilz zum Anschauen einstellst hast! Ich finde deine Pilzbilder immer sehr ansprechend. ( Dazu  diesmal noch ein standortoptimierter-schmunzel :-)   )

Dein Bild gefällt mir sehr gut. Ein für mich sehr ansprechendes Vintage-Foto. Ich würde mich für das erste Bild entscheiden. Es sieht  irgendwie knackiger aus. Naja, und bekennender Kringelfan bin ich ja auch :-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Inga,

zwei tolle Fotos, wobei das erste das deutlich außergewöhnlichere ist. Dieses ist hervorragend umgesetzt, die Beere ein Hammer-Blickfänger. Deshalb

GRATULATION zu diesem Top-Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!