Mauereidechse

Die Mauereidechsen sind zur Zeit in Paarungsstimmung. Aufmerksam beobachtet hier ein Männchen seine Umgebung.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Wiltrud,

wieder ein feines Bild einer Mauereidechse.

Eine Anmerkung eines kleinen Sachverhalts:
Die Eidechse hält den Kopf leicht schräg. Der Schärfepunkt liegt exakt auf dem Auge, das ist gut und richtig. Soweit ich es erkennen kann – das Foto ist leider in der geringsten von uns festgelegten Größe eingestellt –, liegt der vordere Bereich des Mauls ganz leicht vor der Schärfeebene der Blende 6.3 und ist dadurch ganz geringfügig unscharf.

Das ist nicht weiter "schlimm". Aber wenn es möglich ist, dies zu vermeiden – sollte man es vermeiden. Und hier ließen alle Parameter diesen Spielraum. Die Blende auf 8.0 oder 9.0 gestellt, hätte immer noch eine ausreichende Belichtungszeit zugelassen – übrigens auch bei reduziertem ISO-Wert! Gleichzeitig hätte diese um etwa einen Wert geschlossene Blende die Hintergrundstrukturen noch ein wenig stärker zugelassen; dies hätte das Bild nicht nur verkraftet. Wahrscheinlich hätte es ihm sogar gut getan, denn die dort vorhandenen Strukturen sind attraktiv und könnten eine etwas größere Funktion im Bild übernehmen, ohne vom Hauptmotiv zu stark abzulenken. Der Vergleich hätte es gezeigt.

Fazit: ein tolles Foto, das jedoch hinsichtlich seiner Einstellungsparameter noch optimaler hätte auf den Sensor gebannt werden können.
Dies hätte keine Auswirkung auf eine Bildschirmbetrachtung wie hier bei dieser Einstellung oder auch bei anderen Anwendungen im Netz gehabt – wohl aber bei beispielsweise einer Verwendung in voller Größe als Print. Hier stellt sich generell die Frage: Warum Qualität verschenken...?

Aus diesem Grund spreche ich das an, bitte nicht falsch verstehen...

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!