Quallen im Wald

Stack aus 20 Bildern, minimal beschnitten

Dank Wolfgang, weiß ich jetzt das mein Quallenschwarm eigentlich nicht schwimmt, sondern sich auf Stummelfüßchen bewegt ;-)

Viele Grüße

Frauke 

 

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
Makronist

Hallo Frauke,

da hast Du eine schöne Truppe Stummelfüßchen erwischt. Darüber hinaus zeigt Dein Bild mit was für Problemen sich Pilzler herumärgern müssen. Fast rein weiße Pilze vor fast schwarzen Schmodderholz, wer es noch nicht versucht hat, das ist wirklich schwierig. Beleuchtungstechnisch geht da vor Ort praktisch nichts, alles zu klein für eine vernünftige Lichtführung. Bleibt die Entwicklung, da geht im RAW Format noch richtig was. Ich habe mal versucht die Lichter etwas zurückzunehmen und die Tiefen aufzuhellen. Hat sogar im JPG noch funktioniert und das Ergebnis sieht einfach stimmiger aus. Leider kommen dann die Halos, besonders links oben, auch einen stärkeren Auftritt. Kann man aber wegstempeln. Das Bild an sich ist wie gesagt klasse und lohnt die Mühe.

Servus
Wolfgang 

Profile picture for user FF-PhotoArt
Makronist

Hallo Wolfgang,

vielen Dank für Deinen Kommentar und Hinweis mit Tiefen / Lichter.
Ich habe jetzt mal folgendes versucht. 1. Alle 20 Rohbilder vorher mit Tiefen / Lichter / Struktur / Klarheit usw. identisch bearbeitet. Dann Helicon Focus drüber gejagt. Erstaunlicherweise sind keine Halos zu sehen wenn man die Struktur im Lichtraum bemüht, ohne Strukturanpassung sind sie wieder da.  Danach war mit der GrinterHund doch etwas zu hell, habe ich also im jpg wieder ein paar Tiefen reingelegt und das ganze noch geschäft.

Hattest Du Dir das ungefähr so vorgestellt?

 

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
Makronist

Grüß Dich Frauke,

genau so habe ich mir das gedacht, dass die Holos sich auch noch aus dem Staub gemacht haben ist doch eine feine Sache. Wichtig ist allerdings nicht dass es mir gefällt, sondern dass Du zufrieden bist. Du bist auch ganz richtig damit die Bilder zuerst zu bearbeiten und dann zu stacken. In den meisten Programmen kann man die Einstellungen kopieren und auf andere Bilder anwenden, dann ist es auch nur einmal die Arbeit.

Servus
Wolfgang

 

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Frauke !

Mir gefällt die bearbeitete Version  am besten. Beim  ersten Bild war mir auch der Kontrast von Hell/Dunkel zu stark.Jetzt wirkt es harmonisch. Die Tipps vom Pilzler Wolfgang sind schon klasse. ;-) Hast du prima umgesetzt.

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!