Schleimpilzversteck

Stacks aus jeweils 15/16 Bildern vom Stativ

Im Moment sind es Schleimpilze die mir ins Auge springen ;-)
Diese hatten es sich unter Herbstlaub und Rinde bequem gemacht. Zuerst hatte ich die unter der Rinde entdeckt. Von weitem sah es aus wie eine Farbmarkierung auf dem Baumstamm. Erst bei genauem hinsehen konnte man die kleinen rot-orangen Kugeln erkennen.Vermutlich hanelt es sich um Trichia Varia

Viele Grüße

Frauke

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Frauke,

hast Du super aufgenommen. Bild 2 gefällt mir am besten. Wie Du das im Bild aufgeteilt hast finde ich sehr gelungen. Die Rinde bildet einen Rahmen um diese hübschen, kleinen Schleimer. Verstärkt wird das noch durch die ganz dunkle Färberung des mittleren Hintergrundes. Gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user FF-PhotoArt
Makronist

Hallo Gabi,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.Ich schaue die Tage mal bei den kleinen vorbei, die sollten sich nämlich goldbraun verfärben. Vielleicht bekomme ich den Ausschnitt von Bild 2nochmal hin, dann sieht man schön wie die sich verändern. Im Moment tut sich nicht viel, denen ist es zu kalt um sich weiter zu entwickeln, vermute ich.

Lieben Gruss

Frauke

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Frauke,

da bin ich bei Gabi, das zweite Bild ist super und klasse in der Bildaufteilung. Beim dritten sind durch den Abbildungsmaßstab die Schleimer noch besser zu erkennen, allerdings ist doch viel abgeschnitten, da ist Bild 2 harmonischer. Bei dem ersten Bild sieht man oben links in der Ecke ein kleines Grüppchen, das schreit danach, einen Satz Zwischenringe an die Knipse zu schrauben und sie in ganz groß abzulichten. Vielleicht hast Du Glück und sie sind noch da. Schleimer sind oftmals ja sehr kurzlebig. Ich wollte schon welche nach einem Tag wieder besuchen und sie waren weg, komplett, nix mehr da. Da nähert sich Pilzfotografie der Sportfotografie mit ihren schnell wechselnden Motiven an *lach*.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Frauke,

wie könnte es anders sein, mir gefällt natürlich das 3. Bild am besten. Man müsste nur noch einen geeigneten Ausschnitt aussuchen (oder nochmals mit Raynox. Vorsatzlinse o.ä rangehen) (vgl. auch Idee von Wolfgang). Die leberwurstartigen Gebilde sind faszinierend, und die gut platzierten Lichtreflexe plus die Farbkontraste tun ihr übriges dazu. Bin schon gespannt, wie das Leben der Schleimis weitergeht...

Schöne Grüße

Uli

Profile picture for user FF-PhotoArt
Makronist

Hallo Uli,

seit einiger Zeit ist ein Lupenobjektiv mein Begleiter. Leider war das Wetter immer blöd (Nieselregen). Der soll ja gut für die Haut sein *lach, aber für Lupenobjektive... Ich denke Samstag schaue ich bei den kleinen vorbei. Ich hoffe sie sind noch da, das Wetter und meine Geduld passen zum Einsatz der Lupe.

LG Frauke

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!