Schmetterling

Morgens in der tiefstehenden Sonne aufgenommen. Es dürfte sich, meines Wissens nach, um einen kleinen Feuerfalter handeln. Mir gefiel der "Farben-Crash". 

Kommentare

Profile picture for user Mainecoon

Hallo Marny,

wouw, das ist wirklich eine Farb-Explosion! Aber wunderschön! Und durch die Schrägstellung zudem auch klasse dynamisch!

Ich würde den weißen Fleck an den unteren, zur linken Ecke hingehenden Blütenblatt noch entfernen. Wäre nun auch noch der Kopf scharf, wäre das ein sicheres Topfoto. Aber auch so gefällt es mir schon sehr. Toll!

Mainecoon

Profile picture for user Marny
Makronist

Hi Mainecoon 

Vielen lieben Dank :-)

Ich wüsste nicht, wie ich den Fleck wegmachen sollte, da ich kein Programm habe, mit dem ich das machen könnte. Ich hatte mal seeehr kurz in PS reingeschaut, und das Programm sofort wieder geschlossen. Das überfordert mich völlig. ;-) 

Das dürften Blütenpollen sein. 

Schönen Abend noch

Gruß Marny

Profile picture for user Flora1958

Hallo Marny,

du kannst das auch in der Windows Live Fotogalerie wegstempeln.

Dazu lädst du dein Foto dort hoch, dann Datei-Fotos-Bearbeiten und erstellen- Anpassen - Fleckenkorrektur

Es lohnt sich, das zu probieren. Sind wunderschöne harmonische Farben Ein echter Farbknaller. Vom Beschnitt ist es mir etwas zu eng, aber es gefällt mir so auch ganz gut.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Sigi Weyrauch

Hallo Gabi,

das interessiert mich jetzt auch, mit der Windows Live Fotogalerie und wegstempeln:

Ich hab das mal an einem Foto ausprobiert so wie du schreibst mit Fleckenkorrektur, da kommt so ein blauer Punkt und wenn ich den an irgend einer Stelle plaziere da ändert sich eigentlich nix, wie geht denn das?

Gruß Sigi

Profile picture for user Roland
ADMIN

SUPER! Interessant und provokativ.

Hallo Marny,

ein hochinteressantes Foto!

Jetzt mache ich etwas entgegen aller oben andiskutierter Kriterien:

GRATULATION zu diesen Top-Foto!

Warum schiebe ich es in die Top-Galerie?

Das Foto zeichnet sich aus durch die Farben, die äußerst harmonische Bildaufteilung und seine herausragende Eigenschaft, den Blick des Betrachters zu binden.

Hierzu muss ich mir etwas Zeit nehmen (es lohnt sich!). Also im Einzelnen:

Kleine weißer Fleck am unteren rechten Bildrand:
Ja, den kann man entfernen, er macht das Bild nicht schöner. Aber der insgesamt stark ausgeprägt Pop-Eindruck des Fotos macht aus diesem kleinen Fleck einen noch kleineren, schiebt in so stark in den Hintergrund, dass er nur noch sehr gering "stört".

Enger Bildbeschnitt:
Ja, er ist eng, aber: er ist überall eng! Und das macht es wieder harmonisch. Und dieser enge Beschnitt passt zum Gesamtausdruck. Er unterstreicht die insgesamt provokative Gesamtaussage des Fotos: knallbunte Farben, Falter von hinten (!), eindeutige Schrägstellung der Flügel mit krassen, harten Linien – und eben provokativ enger Beschnitt!

Entscheidend ist, dass der Beschnitt passt: insbesondere die nach oben weisende Kelchform der Asternblüte ist nicht angeschnitten (insbesondere am rechten Bildrand zu sehen. Hier schließt der obere Kranz der lila Zungenblütenblätter die Asternblüte, auf der der Falter sitzt).

Falter von hinten:
Nächste gelungene Provokation: der Falter von hinten! Eindeutig und Konsequent, Irrtum und Versehen ausgeschlossen. Hier interessiert nicht der Kopf (den man ja auch nicht sieht, deshalb auch egal, ob er scharf wäre oder nicht). Hier interessiert seine Körperausrichtung, seine Farbe auf den Blütenfarben, seine Flügelstellung.

Sein konsequentes in den Bildhintergrund Schauen lenkt auch den Betrachterblick dorthin (wobei er genau diesen Hintergrund mit seinem eigenen Körper [provokativ] zudeckt!). Dadurch bekommt das Bild zusätzlich Tiefe. Das Foto erhält eine sehr interessante so genannte Handlungsachse – ebenfalls in eindeutiger Weise, quasi frontal nach hinten! Hier ist alles eindeutig. Das ist POP-ART!

Leichte Überstrahlung in den hellen Bildbereichen:
Auch die durch die leichte Überstrahlung entstehende grelle Wirkung unterstreicht die Provokation. In leichter Ausprägung ein klassisches Stilmittel für solche Intentionen.

Marny, Du hast mit diesem Foto genau das gemacht, was man damit machen sollte: Qualitativ hochwertig und großformatig aufziehen und an die Wand hängen! 

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Marny
Makronist

Hallo Roland 

Vielen, vielen Dank für diesen ausführlichen Kommentar.

Das bedeutet mir richtig viel. :-) Habe mich riesig gefreut. 

Das Bild kommt an der Wand durch das Butler-Finish noch besser zur Geltung. 

Die Farben "knallen" richtig rein und versprechen einen bunten Start in den Tag. :-) 

Es hängt gegenüber vom Bett. 

 

Liebe Grüße 

Marny

Profile picture for user Nicole
Makronist

Hallo Marny,

gratulation zu diesemTop-Foto!!!

Das ist wirklich ein super spannendes Bild! Ich habe dieses Jahr schon viele klassische Schmetterlingsfotos gesehen, selbst auch einige produziert und es ist irgendwann nicht mehr so spannend, aber das hier ist wirklich ganz anderes und ich findes es einfach nur genial!

Zusammen mit diesen knalligen Farben, war mein erster Gedanke auch direkt Pop-Art.

Die einzige Kritik, die ich hätte... 40x60 cm? Wirklich? Das musst du größer aufziehen. ;-)

Viele Grüße,

Nicole

 

Profile picture for user Marny
Makronist

Moin Nicole

Lieben Dank für die positiven Worten :-) 

In größerem Format würde es mein Schlafzimmer vermutlich erschlagen ;-) 

Aber es sieht an der Wand schon toll aus. 

Erst habe ich mich noch darüber geärgert, dass der Schmetterling mir sein Heck zudreht, aber anscheinend war das genau das richtige. :-)

Liebe Grüße

Marny

Profile picture for user Flora1958

Hallo Marny,

auch ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem Top-Foto. ;-) Diese Farben sind auch einfach berauschend.Und diese Schärfe auf den vorderen Flügelkanten des Schmetterlings auch! Da kann der Tag nur gut beginnen.

Wünsche dir weiterhin viel Spaß und tolle Motive. :-)

Liebe Grüße

Gabi

 

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!