Schnecke

Im Gebüsch nahe eines Bach`s entdeckt. Es war eine echte Herausforderung die Schnecke so zu erwischen das nicht ständig ein Grashalm, Ästchen oder sonst was im Vordergrund war. Denke es hat sich aber gelohnt. 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Marcus,

klar, das hat sich gelohnt, alleine schon wegen der tollen Bildaufteilung. Die Schnecke "schaut" sehr ansprechend ins Bild. Das gibt dem Foto seine Wirkung.

Ich möchte zwei Dinge ansprechen:

Licht:

Die hellen Bereiche auf der Schnecke sind zu hell und somit ausgefressen. Hier war zu viel Licht drauf bzw. die Kontraste zu stark.

LÖSUNG:
In einem solchen Fall versuchen, die Schnecke irgendwie ein wenig abzuschatten, um die Lichtunterschiede zwischen den hellsten und den dunkelsten Bereichen etwas anzugleichen. Es kann aber auch sein, dass der Sonnenstand zu hoch war. Solche Lichtsituationen möglichst vermeiden, weil die dadurch entstehenden Ausrisse kaum vermeidbar sind.

Schärfe:

Das Foto ist nahe an der Grenze zur Überschärfung (geht aber noch). Hier etwas defensiver vorgehen.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!