Swirl

Jetzt muss ich zum Thema Swirl auch etwas beisteuern. Ist eigentlich nicht Vintage, weil Canon 100mm f2.8 Macro aber es geht um den Effekt. Man nehme einen Metallkochlöffel bei dem der Löffel aus Edelstahldraht in Form mehr oder weniger konzentrischer Kreise gebogen ist (hört sich seltsam an, gibt es aber überall zu kaufen) Dann das Ding einfach direkt vor das Glas halten und abdrücken. Je nach Blende und Abstand der Kreise variiert der Swirl Effekt. Jetzt das Beste: Der Effekt kommt nur in der Unschärfe zum Tragen, das was man scharfstellt bleibt auch scharf :-)

Das Bild ist jetzt nicht so der Hit, soll nur das Prinzip zeigen

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

meinst du so einen Drahtlöffel, womit man ausgebüchste Pommes aus dem Fett löffeln kann?

Auf jeden Fall eine tolle Idee!!! Da freut sich nicht nur die Hausfrau. :-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
Makronist

Hallo Gabi,

ich habe den Kochlöffel von meiner Frau stibizt :-) Ist einfach ein Kochlöffel aus Edelstahl, bei dem das Löffelteil nicht massiv wie bei einem Holzlöffel ist, sondern aus Drahtkringeln besteht. Hab auch schon welche in Spiralform gesehen. Du kannst Dir auch ne Schablone schneiden, aber der Kochlöffel funzt besser und nach dem knipsen kann man damit was leckeres kochen. Wichtig ist, direkt vor das Glas, nicht mit viel Abstand. Viel Spaß beim experimentieren.

LG
Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!