Waldpilz fotografieren "ich glaub ich steh im Wald"

mit dem Meyer Oreston 1.8 und Zwischenring 10mm Blende 11 und 10

Mal wieder ein Neuland für mich:

Im Mittelpunkt soll ja der Pilz sein, den seh ich dort

Vordergrund braucht es auch, Moos und Gras

Bokeh was halt im Wald da ist

Den Pilz freistellen, schwierig weil die Kamera am Boden steht

Also mir gefällts, dennoch eine Wissenschaft für sich

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Das erste Foto ganz oben gefällt mir am besten so wie es ist.Nur die Nadeln stören ein wenig. Ich glaube jetzt ist es zu dunkel und die Nadeln hast du nicht weggezaubert links.:-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Nicole
Makronist

Hallo Sigi,

mir gefällt dein Pilzbild sehr gut, vor allem da Pilze, auf Grund der Trockenheit, dieses Jahr echt rar sind. Aber man kann ja auch gut erkennen wie gelitten der Kleine aussieht.

Zu deinem 1.Foto, ich finde dir ist das mit dem Vorder- und Hintergrund schon sehr gut gelungen, auch wenn du schreibst, dass du dabei einige Schwierigkeiten hattest. Das Moos macht sich wirklich gut im Vordergrund, ich denke sogar, dass das Foto ohne dieses ein bisschen leer bzw. langweilig aussehen würde. Und man kann erkennen, dass der Hintergrund sehr unruhig ist, aber dein Oreston holt da wirklich einen schönes Bokeh raus. Und ja, du hättest die drei Nadeln noch entfernen können, aber da ich jemand bin, dem sowas auch immer erst zuhause am Bildschirm auffällt, behaupte ich einfach, die stören nicht. ;-)

Dein 2.Foto ist irgendwie nicht so gelungen, der Vorder- und Hintergrund sind zu unruhig, der Pilz sitz zu weit oben am Rand, es wirkt ingesamt wie ein Ausprobieren, ein Herantasten, an dein gelungenes 1.Foto. ;-)

Viele Grüße,

Nicole

 

Profile picture for user Sigi Weyrauch
Makronist

Ja Nicole,

so ist das mit Pilzen fotografieren, es sollte ja vom Boden aus passieren, oder du findest einen Pilz auf einer Anhöhe, ich hab mir jetzt so einen Winkelsucher bestellt dann seh ich wenigstens mehr vom Boden aus.

Die Waldpilze finde ich spannend vor allem wenn Moos drum herum ist, mal sehen ob da noch was besser geht.

Danke für deinen Kommentar

schöne Grüße Sigi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!