Feuerwanze

Unschärfe: ab in die Tonne, oder hat es was?

Hallo liebe Makronistinnen und Makronisten,

inspiriert von einem Gemälde "Totale Unschärfe" das Marny im Vintage Makro Workshop Anfang Juli mit ihrer Kamera gemalt hat, versuche ich auch geeignete Motive zu finden die eine ähnliche Schönheit haben.
Bei meinen Aufnahmen der Feuerwanzen, habe ich mit dem Cyclop diese oben gezeigte gemacht, absichtlich habe ich die Wanze mit in die Unschärfe genommen.

Feuerwanzen und zwei Fragen dazu

Im Garten an den Stockrosen wimmelte es nur so von Feuerwanzen, da musste die Kamera und das mZuiko 60 mm 2.8 Macro ran.
Foto 2: der Bursche ist nicht ganz scharf abgebildet, ich fand das Bild aber wegen dem gewundenen Halm schön, und konnte mich nicht für den Papierkorb entscheiden.
Foto 3: das Tierchen sondert etwas ab, hinter den Vorderbeinen, was könnte das sein?
Foto 4: leider auch nicht sehr in sehr schärfe, ist das eine Larve/Nymphe?

Garantiert weiss Roland da Bescheid!

Liebe Grüße und schönen Sonntag wünscht

Erich

Auf dem Schulhof

Auf dem Weg vom Bäcker nach Hause hat mich der Weg über ein Schulgelände geführt. Auf dem Pausenhof sind ein paar Pflanzeninseln angelegt auf dem vermutlich als Anschauungsmaterial für die Schüler eine bunte Pflanzenmischung gepflanzt wurde.

Die abgelichtete Blume kenne ich nicht, hat mich aber fasziniert. Der Feuerwanze habe ich einfach mal den Namen "Horst" gegeben.

Horst Universum habe ich um ca. 10% beschnitten.
Beiden Bildern habe ich etwas mehr Sättigung verpasst. Horst soll ja nicht verhungern :)

(Ja, die nächste Blüte unten rechts nervt mich auch.)

Feuerwanze

Im Garten konnte ich heute eine ganze Reihe von Feuerwanzen beobachten. Dabei waren auch zwei während der Paarung. Bis zu 30 Stunden Sex sind nicht unbedingt eine Freude, aber dann auch noch durch die unwegsame Gegend dabei zu laufen...

Es grüßt

Mainecoon

Das Sigma 105 mm ist mir noch sehr fremd.

Die Wanzenbrut - spannend bis zum Auszug

Die Geschichte zu den 6 Aufnahmen

 

Die kleinen Wanzen,

kamen mit einem Blumenstrauß aus dem Garten auf den Tisch und blieben zunächst unentdeckt.

Doch nach der Entdeckung war die Frage, was tun?

Ungeziefer in der Küche

Wollen wir Wanzen im Haus? In der Küche?

Eigentlich nicht, aber dann siegte die Neugier, bei bleibendem Unbehagen.

Sie dürfen bleiben.

Feuerwanze

Sony DSC-400V , 1/1000 Sek. , f/3,5 , 10,05 mm , ISO 80 , 10-fach Makro Vorsatzlinse

Habe heute in Fröndenberg beim Spaziergang eine schöne Feuerwanze erwischt. Leider ist meine Bridgekamera nicht so wirklich für Makroaufnahmen geeignet; der hintere Bereich ist wieder mal total unscharf geworden. Außerdem war es um ca. 18.00 Uhr mit den Lichtverhältnissen nicht mehr so gut bestellt und ich hatte natürlich mal wieder mein Ringlicht nicht dabei.