Vergissmeinnicht II

Das hier ist also eine feundlichere Version, die aus der Hand geschossen ist. Meist wenn es schnell geht wird es freundlicher. Bei dem ersten Bild habe ich 2 Stunden getüftelt, um mein Kopfkino auf den Sensor zu bekommen, das wird dann immer düsterer *grins*
Hier auch das Oreston 50mm mit Zwischenring. Vorfokussiert und dann solange hin und her gewackelt bis die Blüte in der Schärfe war.

 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Wolfgang,

sieht klasse aus!

Hier gehört nun aber noch ein wenig Bildbearbeitung dazu: etwas Klarheit, Kontraste leicht anheben, gegebenenfalls die Tiefen etwas senken – und etwas aufhellen. Selbst hier bei der "freundlichen" Version scheint das Düstere im Meister des Düsteren etwas durchzustechen... :-)!

Sehr gut passt der Weißabgleich. Der macht bei diesem Blauton oft, was er will.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Sigi Weyrauch

Genau Wolfgang,

das ist der Kontrast zum Vergissmeinnicht von Roland, und das kommt meiner Meinung nach in diese Richtung, da kann ich mich genauso dran verweilen. Spannend sind für mich deine Instrumente Canon 6d und Oreston, die hätt ich auch, jetzt zieh ich noch den Arztkittel an, vielleicht schaff ich sowas auch noch?!

Danke für diese Vorstellung

Gruß Sigi

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

mir gefällt hier dieses Weichgezeichnete sehr gut.Dieses verlaufene Blau ist  einfach schön.Für mich ein sehr gelungenes Foto eines Vergissmeinnicht. Es macht hier im Forum seinem Namen ja alle Ehre! * schmunzel*  Versuche mich auch noch dran.

Liebe Grüße

Gabi

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!