Wolfsmilch

Altglas Zenit 85 mm F 1,6

Liebe Makrofreunde!

Ich grüße Euch herzlich und wünsche Euch ein kreatives Wochenende. Möge die Sonne sich doch  mal zeigen.

Gabi

 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

oh, ich sehe , da entsteht eine neue Freundschaft: Gabi und das Zenit 1.6/85mm. Klasse, wie schnell Du dieses Wildpferd ein wenig an die Leine genommen hast :-). Schaut man sich das Bokeh auf allen drei Fotos an, wird erkennbar, welcher Mal-Power dahinter steckt.

Seeeehr interessant :-)!

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Roland,

das ist ja mal ein geiles Teil. Es malt wirklich wie ein Wildpferd. Es ist unglaublich was es da so zeichnet.  Manchmal verweigert es  sich ganz und dann geht es wieder ab. Auch die Farben werden so komisch krass. Damit kann man sich mal richtig austoben.:-)  Herrlich! Bin gespannt wie es weitergeht. *grins

Liebe Grüße

Gabi 

 

 

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Gabi,

das geht ja ab! Meine Wolfswurz ist nur grün in grün, stinklangweilig gegen die, welche Du hier zeigst. Das Glas wir hat bei den Farben etwas nachgeholfen, wie Du oben schreibst. Waren da Zügel im Lieferumfang enthalten? *lach*

Einen schönen Restsonntag wünscht Dir
Wolfgang

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

man muss aufpassen bei diesem Wildpferd. Besser immer ein Stück Zucker in der Tasche. ;-)

Jetzt mal im Ernst, ich hab die Bilder schon entsättigt. :-) Man hat direkt das Gefühl, die Farbe verstärkt sich ein wenig zu den Rändern hin. Ich kann es nicht anders beschreiben. Die Sonne hat den Rest erledigt. Ein merkwürdiges Obi, welches viel Spaß bringt.

Diese Wolfsmilchssorte sieht super aus und hat tatsächlich recht kräftige Farben. Ich habe sie mir im vorigen Jahr extra gekauft, weil die unigrünen etwas langweilig wirken.Den Namen habe ich leider nicht mehr.Sicher findet man sie bei Tante Google.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Wolfgang,

ich habe Gabi kürzlich dieses Objektiv zugesandt. Es ist sich genau so, wie sie es beschreibt; es verhält sich nicht nur bezüglich seiner Art zu malen wie ein Wildpferd – besser gesagt wie eine Wildsau :-)! Auch seine Farbwiedergabe tendiert eher zu kräftig. Eigentlich ist alles bei diesem Objektiv kräftig :-).

Es gibt Motivsituationen, das geht dieses Objektiv gar nicht. Und dann kommt auf einmal ein Motiv daher, da braucht´s genau diese Wildsau, um den richtigen Schmackes auf den Sensor zu "suhlen".

Oh je, ich glaube, jetzt höre ich besser auf... (grins).

Liebe Grüße 

Roland

Profile picture for user Erich Müller

Hallo liebe Gabi,

ich fühle mich gerade wie Donald Duck, wenn er mal wieder eins auf die Matrosenmütze kriegt, der Farbrausch zaubert mir Kreise in die Augen ;-)
Da haben du und das Obi aber ganz schön die Sau raus gelassen. Du hast recht, herrliche Farben, klasse Hg`s,
Fazit: das Oldie Obi ist eine Rampensau...

jetzt reichts aber mit der Sauerei ;-)

Liebe Grüße

Erich

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Erich,

ja, es ist wirklich ein wildes Teil.Ich denke es müßte auch schon beim letzten Vintage Workshop in Rolands  coolen Objektivkörben gelegen haben. Aber bei dem Angebot der vielen tollen Obis ist mir dieses nicht aufgefallen. Ach Erich, man müßte sie alle mal daufschrauben und durchprobieren. Findest du nicht auch? Doch die Zeit vergeht immer viel zu schnell. :-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi, hallo Erich,

jip, ich hatte die "rasende Wildsau" bei allen Vintage-Makro-Workshops dabei :-). Gabi, Du hast Recht, es sind zu viele, um sie alle auszuprobieren. Aber für jedes dieser Objektive kommt irgendwann seine Zeit. Jetzt ist die Zeit der "rasenden Wildsau" – oooobergrins!

Liebe Grüße 

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!