Bienenwolf (Philanthus triangulum)

Das erste Bild ist unbeschnitten. Habe beim Fotografieren schon gesehen, dass hier das Hochformat eindeutig die bessere Wahl ist. Schwups.... Wespe weg!

Also ist das 2. Bild eine beschnittene Version des 1. Bildes im Hochformat. 

 

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Marny,

das ist der Bienenwolf (Philanthus triangulum), eine Honigbienen jagende Grabwespe – ein mega-tolles Gerät. Wenn Du die mal beim Jagen beobachten kannst, lass alles stehen und liegen und schaue ihr nur noch zu. Das ist ein irre tolles Spektakel.

Aber nun zum Foto, weil wir gerade da so intensiv dran hängen:

Schärfe sitzt gut, insgesamt ein sehr harmonisches Foto.
Aber auch hier ist wieder das "Problem" mit einem sehr sanften, homogenen Hintergrund gegeben. Das Helios kann nur in Ansätzen, also sehr wenig, zeigen, was es kann. Mir (!) ist das zu wenig. Der Unterschied der Wiedergabe gegenüber einem modernen Makroobjektiv ist recht gering. Letzteres ist dagegen aber natürlich in der Lage, den Bienenwolf ganz anders darzustellen, hinsichtlich Schärfe sowie Brillanz.

Auch hier verweise ich auf meine Ausführungen und Erklärungen bei Streben nach alter Pracht.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

  

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!