Bläuling

Dies ist einer meiner 1. Versuche einer Makrofotografie.

Mit einer Bridge-Kamera Canon EOS 700

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Wienerin,

herzlich willkommen bei Makrotreff!

Dieser einer  Deiner "1. Versuche einer Makrofotografie" sieht bereits sehr gut aus. Du hast viele Aspekte geschickt gelöst und umgesetzt:

  • niedrige Aufnahmeperspektive
  • Positionierung des Falters leicht rechts ins Bild mit Blickrichtung nach links – also in den freien Bildbereich
  • sehr ansprechendes Licht

Und die Schärfe passt auch – zumindest dort, wo sie liegt. Leider ist dieser Punkt nicht optimal. Denn die Schärfe liegt knapp hinter dem Kopf mit seinen Augen. Sie liegt etwa auf der Mitte des Flügels. Kopf und Auge liegen vor der Schärfeebene, sind somit unscharf.

Es ist eine fast 100%-Regel:

Kopf und insbesondere Augen müssen scharf sein!

Das bedeutet, dass Du Dich beim Fotografieren von Tieren immer voll auf deren Augen konzentrieren musst. Du musst quasi ständig deren Augen im Auge haben :-)! Hier muss die Schärfe hin. Warum? Weil der Betrachter als erstes dem von Dir abgelichteten Tier ins Auge schaut. Das machen wir unter Menschen, aber auch jede Mensch-Tier-Beziehung beginnt mit der Aufnahme des Augenkontakts.

Ich weiß, das ist gar nicht so einfach, insbesondere, wenn sich die kleine Tiere bewegen. Und gerade im Makrobereich mit seiner schmalen Schärfeebene bedarf dies tatsächlich ein wenig Übung. Aber genau das hast Du ja jetzt angegangen. Und der "Rest" vom Bild ist, wie ich oben beschrieben habe, bereits sehr schön geworden.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user allgäumakro
Makronist

Herzlich willkommen Wienerin,

dein Bild gefällt mir von der Perspektive, von der Art und von den Farben sehr gut. Leider sitzt die Schärfe nicht auf den Augen (Roland hats schon angesprochen). Ist ja auch dein erster Versuch gewesen. Aber immer weiter so, es wird schon.

Schöne Grüße

Werner

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!