Pilze

Möchte euch auch mal meine Pilze zeigen. * grins Irgendwie nicht meins. Ich finde sie haben keine Ausstrahlung. Mir gefallen sie nicht sehr.  Gerne nehme ich eure Verbesserungsvorschläge entgegen. ;-) 

Altglas Trioplan 100 F 2,8

 

Kommentare

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Hallo Gabi,

sind doch sehr gut gelungen. Mein Favorit ist Nr. 2, das ist sehr ausgewogen und die Farbe des Laubes findet sich als Anklang in den Hüten wieder. Das Licht ist weich und Du hast ihnen noch etwas Gegenlicht von rechts hinten spendiert - das bringt Plastizität.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Josef Nimmervoll
Makronist

Hallo Gabi!
Am besten gefällt mir Bild 1. Tolle Schärfe, mystischer hintergrund und sehr ansprechende Bildkomposition. Auf mich wirkt es ein wenig wie ein Familienfoto.
Vielleicht solltest du deinen Eimer doch noch einmal durchsehen- ich denke, dass dabei noch mehr solcher Schätze hervorkommen :-)

Liebe Grüße
Josef

Profile picture for user Sigi Weyrauch
Makronist

Hallo Gabi,

ich hab diese Pilze auch im Garten, und mir gefällt die Farbe meiner Gartenpilze auch nicht, deswegen wollt ich die so wie Du auch nicht vorstellen.

Dennoch meine ich hast du das beste rausgeholt was man mit den trostlosen Pilzen zeigen kann.

lieber Gruß Sigi

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Sigi,

ich danke dir für deine Rückmeldung. Ja, diese dunklen Pilze sind wirklich nicht so meins. Ich bin immer wieder begeistert wie unsere Pilzler das hier im Forum  hinbekommen. Sehr viel macht das Licht aus. Da kann man immer nur probieren. Wir bleiben weiter dran, Sigi. Und vielleicht findet sich ja auch mal ein helles Exemplar.Schließlich ist das Leben bunt. :-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user janfo
Makronist

Hallo

Ich finde Bild 2 am Besten. Mir gefällt sogar die Farbe der Pilze, der Farbverlauf von Braun zu Schwarz ist schön und hat etwas Mystisches. Wenn mich nicht alles täuscht ist das der gemeine Glimmertintling, habe ich auch im Garten und auch schon Fotografiert :)

Besonders gefällt mir die Bildkomposition mit dem roten Laub, den schön in Szene gesetzten Pilzen und dem grün-schwarzen unscharfen Hintergrund.

 

lg Jan

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Gabi,

das sind sehr dezente, eher feine Vintagepilzmakrofotos :-). Ich sehe es, wie oben schon von vielen Makronisten angesprochen und erläutert: Das sind gelungene Trioplan-Fotos bei ruhigerem Licht. Und genau das ist es vielleicht, was Du vermisst. Das Oberhammerkrassgeilespektakuläre, das Inga so gerne in Ihre Pilzfotos einpflanzt. Sie bringt mit den alten Gläsern der von ihr eingesetzten Objektiv-Oldies den Wald meist zum Glühen – ähm, nein, eher zum Brennen!

So muss das aber nicht immer sein. Es gibt auch mal einen nicht lichterloh brennenden Wald – zumindest ab und zu. Und dass das Trioplan 2.8/100mm für solche Situationen ein absoluter Objektiv-Klassiker ist, das ist nicht nur uns bekannt.

Also, Deine hier gezeigten Fotos sind anders als manche von Ingas Werken, aber im Wald ist es halt auch sehr oft "anders", sprich unterschiedlich. In Wäldern gibt es unendlich viele Stimmungen. Und genau diese jeweils herauszuarbeiten, das ist der Job eines Fotografen. Das ist die künstlerische Herausforderung hinter jedem Foto.

Gelungene Fotos!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht" 

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!