Schnirkelschnecke mit Nachwuchs II

Hier gefällt mir der Hintergrund besser wie mit dem Oly Makro. Nur die Tiefenschärfe ist mir zu knapp um beide Hauptmotive zu erfassen. Den Trick von Inga mit den zwei Aufnahmen mit unterschiedlicher Blende und anschließender Verarbeitung in Photoshop kannte ich zum Zeitpunkt der Aufnahme leider noch nicht. Aber das schöne hier ist ja, das wir voneinander lernen können.

Liebe Grüße

Manfred

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Manfred,

ich stimme dir zu. Die Tiefenschärfe reicht für die Schnecken nicht aus. Für mich  hat das Bild jedoch  auch  so seinen Reiz. Mich lenkt hier nur etwas der helle, gerade Verlauf links im Hintergrund von dem Stengel der dahinter liegenden Blüte ab.Vielleicht hättest du  tatsächlich mehrere Aufnahmen zusammenfügen können. Die Idee ist nicht schlecht, ich selbst habe das jedoch noch nicht bei Vintage Bildern  probiert. ;-) 

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Manfred S.
Makronist

Hallo Wolfgang

ich bin da vollkommen Deiner Meinung. Wir Vintagisten wollen ja diesen träumerischen Look. Bei meinem Olympus 1,2/55 ist der Tiefenschärfebereich schon ziemlich knapp. Beim Deinem Trioplan sieht das schon ganz anders aus. Ich möchte gerne mit meinem Olympus bei bestimmten Motiven einfach etwas mehr Tiefenschärfe durch Abblenden etwa auf 2,0 oder 2,5 in bestimmten Motivbereichen. Den HG würde ich mit 1,2 ablichten und dann beide Bilder in Photoshop übereinanderlegen. Soweit die Theorie. Probiert hab ich es bis jetzt noch nicht. Eine Gelegenheit dazu ist jetzt im Winter  die Weihnachtskaktus-Aktion (natürlich mit Glühwein). Mal sehn ob ich es zeitlich auf die Reihe kriege.

Beste Grüße

Manfred

Profile picture for user Manfred S.
Makronist

Hallo Roland

ich habe da noch mal ne Frage :-). Du schreibst bei meiner Formatfrage der Sensor muss die (Hinter) Linse abdecken. Soweit klar. Habe mir mal die Rücklinsen meiner Obis angesehen. Die decken alle bis zum Vollvormat ab. Wenn ich mir mein Lydith ansehe hat das nur eine sehr kleine Rücklinse und müsste eigentlich nur an MFT funktionieren. Ist aber lt. Internet Vollformatfähig. Grübel,grübel, grübel

Liebe Grüße

Manfred

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!