Umarmung der Zaunwinde - Cooke Kinic 25mm f/1,5

Eine Rose im Februar, die von einer Zaunwinde umschlungen wird. Im unteren Bildbereich ist vermutlich eine Samenkapsel der Winde zu erahnen. Die Zaunwinde ist bereits vertrocknet und hinüber. Die Rose wird sie im beginnenden Frühling also locker abschütteln. Ich vermute, dass die recht aufdringlichen Winden für die kräftigen Rosen nicht sehr schnell zum Problem werden. Vielleicht gefällt den Rosen ja auch die wärmende Gemeinschaft über die Wintermonate. Wer weis?

Zunächst gefiel mir das Bild recht gut, aber mittlerweile finde ich es überladen. Rose, Winde, Schnee, Bokeh. Etwas weniger Inhalt wäre vermutlich besser gewesen. Wenn ich das richtig sehe, hätte die Schärfe auch noch knapp weiter drin liegen dürfen. Wie immer im Leben ist eine 2. und 3. Meinung hilfreich. Was meint also ihr ;-)

ABM etwa 1:4, APS-C, f/1,5, 5mm Zwischenring, minimaler Beschnitt

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Rob,

ich finde es nicht schlecht, der Weiße Fleck trennt für mich aber das Bild in 2 Teile weil er sich von fast unten bis oben durchzieht. Der Tunneleffekt wird davon gestört. Sehr schön ist der blaue Bogen mit Zeichnung am rechten Rand. Und die Schärfe liegt nach meiner Meinung auf dem Kapselinnenrand, was doch okay wäre. Aber, wie gesagt, ist nur meine Meinung. ;-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
MOD

Grüß Dich Rob,

die Schärfeebene passt für mich recht gut, aber mir geht es wie der Gabi, ich habe Probleme mit dem großen Schneefleck. Er ist recht dominant und zieht mein Auge vom Motiv weg, wenn ich ihn vor meinem geistigen Auge ausblende bleibt ein klasse Bild.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Rob
Makronist

Hallo Gabi & Wolfgang,

vielen Dank für eure Einschätzungen! Ich lege viel Wert darauf, wie ihr das seht. Hier sind wir alle wohl nah bei einander. Der Schnee erzählt dann zwar die "ganze Geschichte" aber ist optisch echt zu plump für das restliche Bild. Wieder was gelernt...

Schöne Grüße

Rob

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!