Fliege putzt sich

Fliege beim putzen. Welche Art das ist -  weiß ich nicht.

Die Aufnahme entstand in meinem Garten.Geblitzt durch einen Diffusor.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Günter,

diese Fliege lässt sich unmöglich eindeutig anhand des Fotos bestimmen. Es könnte sich um eine Fliege aus der Familie der Echten Fliegen (Muscidae) handeln. Die Blumenfliegen (Antomyiidae) – ebenfalls eine Fliegen-Familie – wurden lange ebenfalls zu den Echten Fliegen gezählt. Um sie sicher bestimmen zu können, muss der Aderverlauf der Flügel betrachtet werden, was aufgrund der Seitenperspektive Deines Fotos unmöglich ist. Die Bestimmung von Fliegen ist in der Regel sehr schwierig.

Um hier also nicht zu sehr in Spekulatius hineinzurutschen, bleibe ich bei "Fliege".

Drei Dinge zum Foto:

Licht:

Die Wirkung Deines Diffusors ist sehr stark. Das Licht ist weich, (störende) Reflexe sind nicht vorhanden.

Anmerkung: Das Licht ist so weich, dass es fast zu weich ist. Über dem Foto liegt sowas wie ein diffuser Schleier. Wie sieht Dein Diffusor aus?

Du scheinst mit einem Blitz fotografiert zu haben? Der Schattenwurf ist recht stark. Wenn Du Deine Fotografie noch weiter verbessern möchtest, läge der nächste Schritt in der Verwendung von zwei Blitzen (in Zangenstellung), die Du geringfügig unterschiedlich stark steuerst. Dadurch erhältst Du zwar dann auch einen Schatten (was gewollt ist), aber einen deutlich schwächeren.

Bildaufteilung:

Du hast die Fliege mittig platziert. Eine Verschiebung nach unten links würde der Aufnahme eine größere Dynamik und Spannung verleihen (Drittel-Regelung).

"Bio-Müll":

Unterhalb, insbesondere rechts unterhalb der Fliege befinden sich helle Partikel und so ein heller Streifen (nicht die Spinnweben!). Ich (!) würde die entfernen, insbesondere vor dem Hintergrund, dass es sich um eine äußerst saubere, scheinbar frisch geduschte Fliege handelt. Die würde ich in eine müllfreie Umgebung setzen. Aber das ist ein bisschen Geschmacksache. Man könnte auch argumentieren, dass solche Partikel zur Natur dazugehören. Das stimmt natürlich... Ich mag es lieber, wenn hier nichts ablenkt, was nicht unmittelbar zum Motiv und seiner Umgebung dazugehört. Wie gesagt, darüber kann man streitbar diskutieren (was sich aber nicht lohnt :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!