Rastplatz

Diese kleine Pilzgruppe hat es mir angetan. Nun, wie so oft bei so Ansammlungen, welcher Pilz soll im Fokus stehen (ich mag die Unschärfe, deshalb kam ein staking nicht in Frage). Als sich dann plötzlich eine Mücke dazu gesellte, war die Entscheidung gefallen :)

Kommentare

Profile picture for user Tobbser
Makronist

Hallo Susanne,

ein sehr schönes Foto mit toller "Taube" und spannendem Bokeh. Was hast du denn da für ein Objektiv verwendet? Ein sehr interessantes Detail ist auch die Farbverschiebung im Vorder- und Hintergrund; die vorderen Beine der Mücke sind rot und die hinteren grün. Perfekt den Fokus und die Blende gewählt.
Ich weiß nicht genau, ob ich es noch mininmal von oben beschneiden würde oder nur von links oben, egal. Bildaufbau und heller Fleck hinter dem Hauptmotiv sind super gewählt.

Liebe Grüße
Tobias

Profile picture for user Susanne
Makronist

Hallo Tobias,

das habe ich mit dem "normalen" 100er Makro von Canon gemacht. Ich habe hin und her beschnitten, wollte aber nicht mehr vom Hintergrund wegschneiden, da ich den auch mag ;) D.h. es war ein Hochkant Foto, da der besagte Hintergrund auf viel hergab. Als sich dann die Mücke dazu gesellte, wollte ich nicht noch lange mit Kamera verschieben Zeit verlieren...

Das mit den farbigen Beinen scheint wie eine chromatische Aberration zu sein, vor allem in der Vergrösserung sieht man es gut.

es güets nöis Jahr

 

Susanne

 

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Susanne,

herzlich Willkommen bei Makrotreff!

Mit deiner Ersteinstellung zeigst du uns eine für mich sehr gelungene Pilzaufnahme.Eine gute Entscheidung war es hierbei mal auf einen Stack zu verzichten.Diese Unschärfe, mit der du das Bild gestaltet hast, verleiht ihm etwas Geheimnisvolles.Der Fokus auf den zwei Pilzen mit Mücke ist super gewählt.Das Licht im Hintergrund tut ein Übriges.Eine für mich spannende, gelungene Aufnahme.

Mein eventueller Beschnittvorschlag wäre ein 16:9. Das würde dem Bild vielleicht noch mehr Weite verleihen. Aber wie Tobias schon schreibt, egal. :-) Ganz nach deinem Geschmack!

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Wolfgang Zeiselmair
Makronist

Hallo Susanne,

das Bild mag ich sehr. Die Helmlinge verschwinden bis auf das Objekt der Begierde in der Umschärfe und der Stranulla auf den zwei scharfen macht sich ebenfalls sehr gut. Was hattest Du für ein Glas auf der Knipse? Interessiert mich weil die Pilze sich nicht in einer sanften Unschärfe verlieren sondern sich zig-fach doppeln.

Servus
Wolfgang

Profile picture for user Susanne
Makronist

Hallo Wolfgang, ich hatte das 100er Makro von Canon an der Kamera. Die Verdoppelung kommt wohl daher, dass die vorderen unscharfen Pilze relativ nahe am Objektiv waren und wenn im Hintergrund idealerweise noch Unschärfekreise sind, gibt es gerne solche Verdoppelungen, denke ich zumindest. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren!

rutsch gut ins 2020

Susanne

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Susanne,

herzlich willkommen bei Makrotreff!

Dies ist ein wunderbares, freundliches Foto. Die schmale Schärfeebene, das sanfte Spiel mit den Unschärfen, der helle Hintergrund – das alles trägt zu einem sehr positiven Bildausdruck bei. Und die Mücke auf den beiden Pilzhüten ist dann noch das berühmte Tüpfelchen auf dem i.

Auch mich interessiert, woher die Lichtverschiebungen und Doppelungen kommen. Kannst Du dies erklären? Befanden sich im Vordergrund, sehr nahe vor der Linse, irgendwelche Dinge (z.B. Pflanzen oder deren Bestandteile), durch die Du hindurchfotografiert hast?

Egal wie, auf jeden Fall ein interessantes Foto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user Susanne
Makronist

Hallo Roland,

Vielen Dank für Dein Feedback. In den Antworten zu den vorhergehenden Kommentaren habe ich u.a. auch meine Vermutung ,warum es zu dieser Verdoppelung kommen konnte, geschrieben. In diesem Falle habe ich nicht durch andere Pflanzen fotografiert (was ich sonst sehr oft mache).

Ich wünsche Dir ein fotogenes neues Jahr

Susanne

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!