Raubfliege mit Opfer

Bei einem Fotoausflug am vergangenen Wochenende entdeckte ich in einem schattigen Wald die Raubfliege, als sie ihr Opfer, eine Granataugen-Libelle, bearbeitete. Sie ließ sich dabei fotografieren, das Licht war grenzwertig und wie immer beim Makrofotografieren windete es. So waren die meisten Bilder unbrauchbar und auch dieses ist fotografisch sicher keine Offenbarung, ich finde es aber wegen der Situation zeigenswert,

Kommentare

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Wolfgang,

dein Bild ist doch von sehr guter Qualität. Ich weiß nicht, was du hast. Eine Raubfliege mit Libellenbeute sieht man nicht alle Tage. Ein sehr interessantes Bild. Danke für`s Einstellen.

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Wolfgang,

ich habe etwas Schwierigkeiten, das Bild zu verstehen: Hat die Raubfliege die Libelle buchstäblich zusammengefaltet, oder war ist der hellblau auslaufende "Halm", den beide Tiere scheinbar in den Beinen halten?

Viele Grüße

Mainecoon

Profile picture for user WNausKbeiS

Hallo Mainecoon,

die Raubfliege sticht in die Opfer und saugt sie aus. Ich denke, die Libelle hat im Todeskampf den Leib zusammengekrümmt. Es könnte aber auch sein, dass die Raubfliege die Libelle in dieser Haltung gepackt und fixiert hat. Da müssten die Fachleute hier im Forum etwas zu sagen können.

mfg Wolfgang

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!