Zu früh für mich

"Vintage Foto" mit einem modernen Objektiv? Bei Blende 2.8 gehts !(?)

Hoffentlich haut mich jetzt keiner... die Zwiebelringe finde ich allerdings auch nicht so attraktiv.

Kommentare

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Uli,

mit einem alten Objektiv aufgenommen sähe das Foto nochmals gaaaaanz anders aus :-)! Wahrscheinlich zu wirr. Wahrscheinlich wäre die Bokeh-Malerei bei dieser Ausgangslage zu dominierend geworden. Das würde ich jedenfalls erwarten. Also passt es so, wie Du es abgelichtet hast.

Allerdings ist die Blende 2.8 anscheinend nicht ganz offen gewesen. Wie sind sonst die nicht exakt kreisrunden Blendenkreise zu erklären? Ich erkenne ganz leichte Wabenstruktur, die typisch wäre für eine ganz leicht geschlossene Blende – oder, im schlimmsten Falle, typisch wäre für eine defekte Blende, die sich nicht vollständig und sauber öffnen lässt...

Wie dem auch sei, ein tolles Stimmungsfoto!

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Roland,

das mit dem "Unrunden" Bokeh ist mir auch schon aufgefallen. Aber EXIF sagt  f/2.8, und da ich meist manuell (oder im A-Mode) unterwegs bin, bin ich fast sicher, dass ich auch f/2.8 eingestellt habe.

Wird doch eins meiner Lieblingsobjektive keinen Knacks haben?

Danke für den Kommentar!

Uli

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Roland,

habe das Objektiv mal untersucht: Die Blende geht mit jedem Einstellschritt brav ein Stückchen weiter auf, auch zwischen f/3.2 und f/2.8 gehts noch ein Stückchen weiter (ich denke, durchaus dem Blendenverhältnis entsprechend). Aber: die Blendenlamellen verschwinden bei f/2.8 tatsächlich nicht komplett. Ich bin mir nicht sicher, ob das gewollt ist ("feature") oder tatsächlich ein "bug". Falls Du mal zu viel Zeit haben solltest -:), kannst du das Verhalten bei deinem 90mm ja mal überprüfen.

Vielen Dank

Uli

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Uli,

bei meinem 90er Makro von Olympus verschwinden die Lamellen bei voller Öffnung komplett.

Aber das sagt erst einmal nicht viel aus bezüglich unseres "Problems". Es gibt mehrere Objektive, bei denen die Blendenlamellen auch bei voller Öffnung augenscheinlich nicht ganz am seitlichen Objektivtubus verschwinden, wenn man in denselben reinschaut. Es ist aber nicht das Maß der Dinge, was unser Auge sieht. Von Bedeutung ist, wie sich das Licht im Tubus bewegt. Und hier sollten bei voller Öffnung definitiv keine Lamellen mehr im Weg sein, also im Lichtkanal. Dies zeigt sich dann in tatsächlich kreisrunden Blendenkreisen im Unschärfebereich. Bei voller Öffnung sollten sie kreisrund sein, auch dann, wenn man die Lamellen beim Reinschauen noch leicht sieht. Entscheidend ist das Licht.

Ich habe übrigens einige Objektive, bei denen die Lamellen bei voller Öffnung noch sichtbar, die Blendenkreise aber dennoch voll und sauber rund sind.

Deine Blendenringe sind nicht sauber kreisrund. Und das ist nicht gut. Das heißt, dass die Blendenlamellen trotz voller Öffnung noch irgendwo im Lichtkanal rumgeistern. Das sollte nicht sein.

Lieber Gruß,

Roland

Profile picture for user Flora1958
MOD

Hallo Uli,

das sieht doch nicht schlecht aus.Ich hätte ihm  nur einen etwas kühleren Touch gegeben, vielleicht mit anderem WB, damit die Nässe besser rüberkommt. Das ist aber Geschmackssache. ;-)

Freut mich, dass sich  offenbar der Vintage-Virus zu dir weiter verbreitet. :-)

Liebe Grüße

Gabi

Profile picture for user UVO
Makronist

Hallo Gabi,

es war, wie gesagt (zu) früh (für mich). Da ist der Blau-Anteil im direkten Gegenlicht praktisch Null. Mehr Blauanteil hätte mich bloß aufgeweckt! (Am Weißabgleich habe ich hier nichts gepfuscht!).

Ich hänge noch ein Foto mit der Sonne direkt im Bild an (das finde ich fast noch schöner). Möchte nicht wissen was da ein "Vintage-Objektiv" draus gemacht hätte.

Also sorry, Gabi, mich hat der Vintage-Virus noch lange nicht! (Was nicht heißt, dass ich eure Vintage-Makros nicht auch toll finde (zumindest einige davon...))

Liebe Grüße

Uli

Profile picture for user Flora1958
MOD

 

Hallo Uli,

wärst du am Neujahr-Morgen losgezogen ,wäre vielleicht der Blauanteil höher gewesen* Scherz

zu deinem nachträglichen Bild:

Da gefällt mir das erste persönlich besser. Dieser helle Fleck öffnet dein Bild nach oben zu sehr. Dann hättest du besser die ganze Sonne  hinter deinem Motiv mit  ins Bild setzten müssen. Wie gesagt, mein Geschmack! ;-)

Schönen Sonntag wünsche ich dir noch

Liebe Grüße

Gabi

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!