Wespenspinne im Morgentau

Eines meiner liebsten Fotos bisher. Das Netz dieser Spinne im Morgentau fand ich einfach beeindruckend. Festgehalten mit meiner EOS 700d und dem Sigma 18-35mm 1.8 Art Objektiv. Kritik und Anregungen nehme ich gerne entgegen. 

Kommentare

Profile picture for user mawie
Makronist

Ein großes Netz hat sie sich gespannt, deshalb finde ich die Dimensionen okay.  Heißt das Netz muss ja auch auf das Bild. Hier hätte ich den oberen hellen Rand weggelassen allerdings weggelassen.. Ein beeindruckendes gelungenes Bild wie ich finde.

LG Margrit

Profile picture for user Andy Weiße
Makronist

Hallo Margrit! Danke für deine Meinung! :) Ich hätte vielleicht etwas höher gehen sollen, um das Netz ganz und ohne Horizont aufzunehmen. Allerdings muss ich auch dazu sagen, das es meine erste Tour damals mit dem Sigma Objektiv war und ich mehr damit beschäftigt war mit der Blende zu experimentieren. Hatte den Horizont bei der Bearbeitung auch schon mal abgeschnitten, was mir allerdings auch nicht wirklich gefallen hat.

Gruß Andy

Profile picture for user Mainecoon
Makronist

Hallo Andy,

herzlich Willkommen!

Wäre es dir möglich gewesen, einen Schritt mehr nach links zu gehen, um so die Spinne frontal zu zeigen? Oder hätte das den schönen Effekt des Tröpfchen behangenen Netzes zunichte gemacht? Ich frage deshalb, weil meine Augen immer wieder von den beiden Halmen links, deren Enden in der linken unteren Ecke landen, abgelenkt wird. Durch eine etwas andere Position hättest du sie vielleicht eliminiert.

Es grüßt

Mainecoon

Profile picture for user Andy Weiße
Makronist

Hallo Mainecoon!

Danke! Hab auch Bilder wo das Netz frontal drauf ist. Weiß welche Halme du meinst, ist mir vorher noch gar nicht so aufgefallen. :) Aber durch die Unschärfe finde ich sie nicht zu dominant bzw. störend. Da ich aber relativ neu in der Fotografie bin, bzw. da auch das erste mal mit meinem neuen Objektiv unterwegs war, hab ich auf die Details in der Bildgestaltung nicht so geachtet. ;) Danke für dein Feedback!

Gruß Andy

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Andy,

herzlich willkommen bei Makrotreff!

In Deinem Wespenspinnenfoto liegt ein sehr zurückhaltendes, schönes Licht. Hast Du über die unteren beiden Ecken eine Vignette gelegt?

Über den Horizont ist hier schon viel geschrieben worden. Und so richtig glücklich bin ich mit ihm auch nicht. Ich kann gut verstehen, was Margrit schreibt. Allerdings kann ich auch sehr gut nachvollziehen, dass Dein Versuch, ihn "wegzulassen", auch nicht so richtig befriedigend endete.

Ich denke, hier hätte man nur das Motiv gänzlich anders angehen können – natürlich mit dem Ergebnis, damit auch ein anderes Bild zu erzeugen. Vielleicht hätte man hier tatsächlich einen größeren Abbildungsmaßstab wählen sollen/müssen, sodass die Spinne deutlich größer rauskommt, vom Netz nur ein Teil im Bild ist und dann der Hintergrund tatsächlich außerhalb des Bildes liegt. Dann wäre allerdings nicht mehr der sehr interessante Gesamteindruck des gesamten Netzes im Getreidefeld erhalten geblieben; es wäre eben ein völlig anderes Bild geworden.

Wie dem auch sei, das Bild ist alleine schon dadurch interessant, als dass es eine Wespenspinne an einem für sie recht unüblichen Jagdort zeigt; normalerweise "schlägt" sie ihr Netz nicht in einem Getreidefeld auf. Bleibt die Hoffnung, dass sie da nicht verhungert... :-)!

Übrigens, Du hast das Bild in einer recht kleinen Größe eingestellt. Beachte hier bitte unsere Upload-Hinweise. Ich benötige eine Mindestgröße, um einige fototechnischen Parameter exakt und damit korrekt einschätzen zu können.

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!