Sandwespe

Extra morgens aufgestanden um mal eine Raubfliege vor die Linse zu bekommen. Nix geworden..
Dafür bin ich über diese schicke und grazile Sandwespe gestolpert.

Kommentare

Profile picture for user mawie
Makronist

Ich danke für den Namen. Die hatte ich auch erst fotografisch festgehalten und hab mich dusselig gesucht unter dem Begriff Raubfliegen.

Sie hat hier eine schöne Pose eingenommen am Halm.

Sehr schön.

LG Margrit

Profile picture for user Roland
ADMIN

Hallo Andy,

ein super attraktives Motiv, so eine grazile Sandwespe (Ammophila sp.). Und die Schärfe sitzt perfekt.

Gegebenenfalls wäre es überlegenswert, das unscharfe "Ästchen" in der rechten Bildhälfte (und im gleichen Zuge auch den Spinnfaden oberhalb der Wespe) per Bildbearbeitung komplett zu entfernen (weil es eine nicht sonderlich attraktive Unschärfe hat). Allerdings würde durch diese Veränderung das Gesamte eher zu einem Hochformatmotiv. Wäre ein Versuch wert...

Ansonsten ein tolles Foto – und, wie Du oben beschrieben hast, sicherlich ein toller "Ersatz" für nicht gefundene Raubfliegen :-).

In diesem Sinne weiterhin "Gut Licht",

Roland

 

Profile picture for user Andy Weiße
Makronist

Hi Roland! 

Danke Dir wieder für dein Feedback! 

Der Spinnenfaden hat mich auch etwas gestört. Weiß nicht, warum ich ihn nicht gleich weggestempelt habe. Werde ich aber noch tun und auch deine Idee es mehr hochkant auszurichten. Evtl. wird mal ein schöner Abzug von dem Bildchen gemacht. 😊

Um mein derzeitiges Wunschmotiv doch noch aufzuspüren und abzulichten, habe ich mir den Buchtipp "Die Raubfliegen Deutschlands" besorgt. Danke dafür. Sehr interessante Lektüre mit tollen Fotos und Tipps!

In diesem Sinne! 

Gruß Andy

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich angezeigt. Deine Emailadresse ist nötig, um Dich über neue Antworten zu informieren.
CAPTCHA
dieser Test dient dazu den Spam zu verhindern. Wir bitten um Verständnis!